Powered by Easytagcloud v2.1

 

stern-nrw

Verleihplattform der Sozialen Stadt Habinghorst

www.verleih-habinghorst.de

Neues aus dem Stadtteil

Aktuelle Termine:

Am 19.11.2017: Abschlussveranstaltung Tanzprojekt

Am 13.12.2017: Stadtteilbeirat

Am 15.12.2017: Letzter Öffnungstag des Stadtteilbüros

Zur Tagesansicht auf fett markierte Einträge klicken

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die nächsten Termine

Keine Termine

Wortcafé

Lese- und Erzählreihe, organisiert von Dagmar Buchholz

Wir verstehen uns als eine offenen Lese- und Diskussionsrunde mit Erfahrungsaustausch. Geladene Gäste tragen mit ihren anregenden Lesungen oder Erzählungen zum jeweiligen Thema bei, anschließend wird bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee geplauscht.

So entstand das Wortcafé:

Die Ehrenamtlichen des Initiativkreises wurden anfangs vom Stadtteilbüro aufgefordert, sich Gedanken zu machen, wie wir uns im Haus der Begegnung einbringen könnten.

Meine Idee dazu war, ein Literaturcafé auf die Beine stellen, es sollte in lockerer Atmosphäre miteinander umgegangen werden, so entschloß ich mich, den Begriff "WORTCAFÈ" zu wählen. Das Alphabet steht hierfür und da es sich jeden Monat anhand des nächsten Buchstabens orientiert, es entstanden somit interessante Wortspiele. So begannen wir unter dem Letter "A" mit "Anekdoten aus Habinghorst", die zur Eröffnungsfeier von Ursel Beushausen vorgetragen wurden.

Das WORTCAFÈ wird von mir geführt und bestreite die gesamten Vorgespräche mit den Verlagen und Autoren alle selbst. Wenn es aber vorkommt, daß das HadeBe aus allen Nähten platzt, dann sind selbstverständlich immer 2 Damen von den Ehrenamtlichen aus dem GenerationenCafé zu Stelle.

Ich erhoffe hoffe mir von der Kultur einen starken Impuls in der Bürgerschaft und bin überzeugt, daß wir noch viele Bürgerinnen und Bürger mit diesen Veranstaltungen erreichen werden.

Der Eintritt ist kostenlos.

 
Wortcafé
Immer am 2. Sonntag des Monats, 15.00 - 17.00 Uhr
im Haus der Begegnung, Lange Straße 51
Kontakt: Dagmar Buchholz, Tel. 01573 -8677987
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!