Powered by Easytagcloud v2.1

 

stern-nrw

Verleihplattform der Sozialen Stadt Habinghorst

www.verleih-habinghorst.de

Neues aus dem Stadtteil

Aktuelle Termine:

Am 19.11.2017: Abschlussveranstaltung Tanzprojekt

Am 13.12.2017: Stadtteilbeirat

Am 15.12.2017: Letzter Öffnungstag des Stadtteilbüros

Zur Tagesansicht auf fett markierte Einträge klicken

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die nächsten Termine

Keine Termine

Plakat Heimat Projekt 01Bilder als Zeichen der Verständigung

Mit den Mitteln der Malerei sollen jugendliche Deutsche, Migranten / Flüchtlinge gemeinsam ihre Situation in Bildern festhalten.

Die Auftaktveranstaltung in der Wurstküche Habinghorst, dem soziokulturellen Zentrum des Stadtteils, findet am Freitag, 02.09.2016 um 18 Uhr statt. Das Arbeitsangebot für die Teilnehmer findet je Gruppe zwei Mal die Woche von Montag, 05.09.2016 bis Donnerstag, 29.09.2016 ab 16 Uhr bis 19 Uhr statt.

 

 

 

 

 Mit den Mitteln der Malerei / Fotografie lernen die Jugendlichen Möglichkeiten der Bildsprache kennen. Hiermit sollen Jugendliche mit verschiedenen Hintergründen einander kennenlernen können und Vorurteile sollen abgebaut werden. Zudem lassen sich Gemeinsamkeiten zwischen Kulturen entdecken.

Nach Abschluss der Gruppen findet eine öffentliche Präsentation der Bilder und Fotografien im Stadtteil statt. Das Siegerbild wird auf einer leer stehenden Wand im Stadtteil vergrößert gemalt, als öffentlicher Blickfang und als nachhaltiges Zeichen der Verständigung. Die Abschlussveranstaltung ist am Freitag, 28.10.2016 um 18 Uhr, ebenfalls im soziokulturellen Zentrum. Es werden alle gemalten und fotografierten Bilder mit einem musikalischen Rahmenprogramm der Öffentlichkeit vorgestellt.

Projektteam: Franz Niewelt, Peter G. Schäfer, Kirsten Stegemann.

Alter der Projektteilnehmer: 12 bis 15 oder 16 bis 18 Jahre.

Anmeldung bei Franz Niewelt: Tel. 02305 - 4432375 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!